Keine Einsammlung der Weihnachtsbäume

Bürgerin: "Dann hätte ich mir keinen gekauft" - Hubert Deckert: "Ausnahmesituation"

So wie in der Heinrich-Heine-Straßen funktioniert es in diesem Jahr nicht: Die Bäume werden nicht abgeholt. Wer sie an den Straßenrand legt, begeht laut Rathaus eine Ordnungswidrigkeit.

 

 

 

Drei Sammelplätze - Freier Lesezugang

Wegen Corona müssen Bürger ihren Weihnachtsbaum selbst entsorgen

Ralf Becker, Niklas Glotzbach (v.l.) und andere freiwillige Helfer der Vereine müssen bzw. dürfen in diesem Jahr nicht anpacken.

 

 

 

Umfrage der Gemeinde

Künftig attraktiver - Wie wünschen die Nauheimer sich der Erholungsgebiet?

Bleibt der Hegbachsee dem einsamen Genuss vorbehalten oder ist das Erholungsgebiet dank einer Aufwertung künftig richtig belebt?

 

 

 

Rückläufiges Interesse

Karl-Norbert Merz: Entwicklung bei der FLN zeigt sich im Ehrenamt generell

Die Bürger bleiben immer öfter fern.

 

 

 

Aktion Kinderzukunft

Nicht 250, nicht 700, sondern 800 Weihnachtspäckchen für arme Kinder

Stapelweise werden Geschenke für Kinder in Rumänien in der evangelischen Kirche gelagert.

 

 

 

Spendenaufruf

Marei Stratmann sammelt Geschenke für Kinder in Rumänien - Abgabe auch kontaktlos

Geschenke für Kinder in Rumänien: Marei Stratmann (r.) nimmt diese gerne an.

 

 

 

Novemberpogrome 1938

Auch in Nauheim wurden Menschen angepöbelt, bespuckt, vertrieben und entwürdigt

Gedenken in der Hintergasse.

 

 

 

Wiedervereinigung am 3. Oktober

Nauheim war mal hessenweit vorne, doch 2020 gibt es kein Zeichen der Anerkennung

So war es vor sechs Jahren: Mit Stolz blickten die Nauheimer auf einen Baum des Wiedervereinigungsdenkmals. 2020 wird nicht gefeiert.

 

 

 

Erste Abgabe seit Lockdown

Kleiderkammer bietet alles im Freien an, doch es kommen nur wenige

Hier hätten noch mehr Abholer Platz gehabt.

 

 

 

Verkehr in der Schillerstraße - Video dazu

Tempo 30 kann nur mit einem Lärmgutachten begründet werden

Zu schnell und zu laut? Bewohner des vor fünfeinhalb Jahren bezogenen Gebäudes auf dem früheren Köstler-Gelände wünschen Tempo 30.

 

 

 

Zugänglich für Bürger

Bedingt zugänglich: Gemeindearchiv darf bei berechtigtem Interesse genutzt werden

Wer hiervon etwas lesen will, muss sich das genehmigen lassen und auch sonst einiges beachten.

 

 

 

Redebedarf

Marco Müller liest anderen Fraktionen die Leviten - Appell für mehr Öffentlichkeit

Marco Müller hat Redebedarf.

 

 

 

Nauheimer Verhältnisse - Kommentar dazu

Thema Bürgerbeteiligung: Parlament uneinig wie eh und je

Infos gibt es im Parlament für Bürger eher mündlich.

 

 

 

SPD-Antrag

Mehr Infos für Bürger, dafür sind alle - Doch wie soll das einvernehmlich funktionieren?

Ohne Infos bleiben Bürger im Parlament bisweilen ratlos.

 

 

Ältere Beiträge finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten,
sortiert nach Veranstalter oder Thema.

 

 

 

 

 

 

nach oben