Fertig Ende 2021

Eine beliebte Adresse, die sich ändern wird: Weiterbau am Sport-Kindergarten

Eine gefragte Adresse, die sich ändern wird: Nach Fertigstellung des Anbaus wird der Zugang verlegt.

 

 

 

PiA-Kräfte bei der Gemeinde

Anstrengend, aber mit wichtigen Vorteilen: Theorie und Praxis in einer Ausbildung

Nadin Knebel und Andrés Kamilo Peña Ramirez sind zwei der vier Nauheimer piA-Kräfte.

 

 

 

Zum zweiten Mal 2020

Spende von Foodsharing diesmal für Kids aus der Kita Ochsengrund

Spenderin und Erzieherinnen zeigen die Stofftiere von Foodsharing.

 

 

 

Ochsengrund und Schwanenstraße

Neue Fenster und zusätzliche Dämmung für mehr Lärmschutz in zwei Kitas

In der Kita Schwanenstraße gibt es derzeit Holzfenster.

 

 

 

Gemeinsam statt einsam

Eltern sorgen privat für Spaß - Laternen und Lichter statt massenweise Umzüge

Die Kinder haben Spaß, dafür haben ihre Eltern gesorgt.

 

 

 

Erster Spatenstich

Behelmte Kinder schippen den weichen, Nauheimer Sand zur Seite

Gut behelmt waren einige Kinder, die den symbolischen ersten Spatenstich ausführten.

 

 

 

Folgen des Lockdowns

SPD bringt Resolution ein, die das Land zur Zahlung der Einnahmeausfälle auffordert

Kitas im Lockdown und ohne Kinder? Das Land soll die Einnahmenausfälle für Kommunen und freie Träger übernehmen, fordert die SPD.

 

 

 

Bauarbeiten stehen bevor

Bagger statt Busse: Ab 14. September wird die Sport-Kita erweitert

Künftig werden Bagger das Bild vor der Jahnhalle prägen, nicht Busse.

 

 

 

Prognosen bei der CDU

2021 bewegt sich einiges: Neue Laufbahn, Sportkindergarten und Gebäudesanierung

Bürgermeister Fischer erklärt die Zeitpläne.

 

 

 

Weniger Kita-Einnahmen und was noch?

Der Kämmerer muss und will keine Sonderschicht einlegen

Stille im größten Nauheimer Kindergarten, aber ausbleibende Elternbeiträge sind für die Verwaltung noch kein Alarmsignal.

 

 

 

Kita-Beiträge ausgesetzt

100.000 Euro weniger: Gemeinde erweist sich nicht als Raupe Nimmersatt

Bei den Kita-Beiträgen für coronabelastete Eltern lässt die Gemeinde locker und gibt sich nicht als Raupe Nimmersatt.

 

 

Zum Archiv: Ältere Beiträge über die Kitas und die Schulkindbetreuung

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben